BRRS Rechtsanwälte sammelt Kilometer für die Ukraine

Melsungen, 27. April 2022: Die ukrainische Grenze ist vom BRRS-Standort Melsungen so weit entfernt wie Barcelona, die Küste Südfrankreichs oder die italienische Partnerstadt Todi. Aus Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung und um ein Zeichen für ein demokratisches und wehrhaftes Europa zu setzen, hat sich BRRS Rechtsanwälte einer Spendenaktion des Partnerschaftsvereins Melsungen angeschlossen, bei dem jeder gelaufene und gegangene Kilometer der Mitarbeitenden als Spendenkilometer von der Kanzlei gesponsert wird.

BRRS Melsungen schafft 636,5 km – 3.200,00 € Spende

Das Melsunger Team von BRRS legte eine Strecke von 636,5 km zurück. Jeder km war 5 € wert, so dass eine Spende von 3.200,00 € zusammenkam.

Das Ganze wurde vom Städtepartnerschaftsverein Melsungen organisiert, dem wir für die Idee und den Einsatz herzlich danken – wir haben sehr gern mitgemacht und uns für Frieden und Zivilcourage in Europa aktiv eingesetzt. Auf der Website des Vereins finden Sie die erreichte Gesamtkilometerzahl – es werden noch Spenden angenommen.

Menü
EN