Save the date – BRRS veranstaltet virtuelles Event mit Prof. Dr. Florian Jacoby zur Steuerberaterhaftung

Hamburg, 13. Dezember 2021: Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 26. Januar 2017 (IX ZR 285/14) zur Steuerberaterhaftung wird 2022 fünf Jahre alt. Dies wollen wir bei BRRS zum Anlass nehmen, Bilanz zu ziehen, wie diese Entscheidung in der Praxis gehandhabt wurde und wie sie sich bewährt hat.

Als Dozent konnte mit Prof. Dr. Florian Jacoby ein ausgewiesener Kenner der Materie gewonnen werden. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht an der Universität Bielefeld und u.a. Mitherausgeber des Jacoby/Thole STARUG-Kommentars.

Wir von BRRS möchten in der Veranstaltung mit Prof. Dr. Florian Jacoby beleuchten und diskutieren, an welchen neuralgischen Punkten sich die Praxis in den letzten fünf Jahren schwergetan hat, zum Beispiel bezüglich der zeitlichen Anwendbarkeit, Kausalität, Mitverschulden, Schaden und Verjährung.

Diskutieren Sie mit uns und dem Referenten!

Moderiert wird die virtuelle Veranstaltung vom BRRS-Partner Rechtsanwalt Joachim Büttner.

Sie sind interessiert, teilzunehmen? Dann reservieren Sie folgende Daten in Ihrem Kalender:

Termin: 24. Februar 2022
Beginn 14:00 Uhr, Ende 16:00 Uhr
Moderation: Joachim Büttner, BRRS Rechtsanwälte
Referent: Professor Dr. Florian Jacoby, Universität Bielefeld

Die Anmeldedaten werden zeitnah hier veröffentlicht.

Menü
EN