Julia Teske, LL.M

Wirtschaftsjuristin LL.M, zertifizierte Anfechtungsassistentin

Konsequent. Gewissenhaft. Verbindlich.

„Führung und Gewissenhaftigkeit sind zentrale Qualitäten für eine erfolgreiche Insolvenzverwaltung“

Nach dem Abschluss der Berufsausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel und anschließender Tätigkeit im erlernten Beruf studierte Julia Teske an der Universität Kassel Wirtschaftsrecht. Seit dem Studienabschluss im Jahr 2015 war sie als Wirtschaftsjuristin bis 2017 bei HENNINGSMEIER Rechtsanwälte in der Insolvenzverwaltung tätig. Seit Januar 2018 bereichert Julia Teske unser Team in Melsungen.

Wirtschaftsjuristin Julia Teske bearbeitet schwerpunktmäßig Regelinsolvenzverfahren, sie begleitet Betriebsfortführungen in Unternehmensinsolvenzen und ermittelt konsequent und gewissenhaft Anfechtungs- und sonstige insolvenzspezifische Ansprüche. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Julia Teske liegt im Bereich der Schlussberichterstattung und Schlussrechnungslegung.

Die Wirtschaftsjuristin ist zudem am Melsunger Standort zuständig für die Leitung und Organisation der nichtanwaltlichen Sachbearbeitung im Bereich Regel- und Unternehmensinsolvenzen und die Auszubildenden.

Einen Großteil ihrer Freizeit verbringt Julia Teske mit sportlichen Aktivitäten und leitet ehrenamtlich einen Sportkurs im ortsansässigen Fitnessstudio.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

2004 – 2007

Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei der Galeria Kaufhof GmbH, Kassel

2009

Fachabitur, Kassel (Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung)

2009 – 2013

Studium des Wirtschaftsrechts, Kassel
Bachelor of Laws (LL.B)

2013 – 2015

Studium der Wirtschaftsrechts, Kassel
Master of Laws (LL.M)

2015 – 2017

angestellte Wirtschaftsjuristin bei Henningsmeier Rechtsanwälte

seit 2018

angestellte Wirtschaftsjuristin bei BRRS Rechtsanwälte

Fremdsprachen

Russisch (Muttersprache)

Wir am Standort Melsungen

Aktuelle Nachrichten und Verfahrensstände aus Melsungen
Menü