Außergewöhnliche Einigung in der Landwirtschaft

Wie ein Landwirt sein Restvermögen sicherte

Insolvenzverwaltung in der Landwirtschaft ist oft sehr langwierig, weil es noch Pachtverträge gibt und Grundstücke, die bewirtschaftet werden. Dieser Fall dauerte nur anderthalb Jahre.

Insolvenzverwalter

Nils Eggers

BRRS Standort

Ribnitz-Damgarten

Amtsgericht

Stralsund

Verfahren

Regelinsolvenzverfahren

Key Facts

Landwirtschaft, 350 Hektar gepachtete und eigene Grundstücke

Ergebnis

Einstellung des Verfahrens

Zeitraum

2017-2019

Ausgangssituation

Ein Landwirt hat Steuerschulden beim Finanzamt und offene Posten bei der Krankenkasse, die schließlich auch den Insolvenzantrag stellt. Der Landwirt kooperiert zunächst nicht mit dem Insolvenzverwalter.

Das Insolvenzverfahren

In Insolvenzen gibt es häufig eine Phase der Verweigerung und des Negierens vonseiten der Schuldner. Aufgabe des Insolvenzverwalters ist es, sich ein möglichst klares Bild von den tatsächlichen Vermögensverhältnissen zu verschaffen, dazu braucht man die Mithilfe der Betroffenen. In diesem Fall mauerte der Landwirt zunächst und tat alles, um die Insolvenz abzuwenden. Dennoch konnte Rechtsanwalt Nils Eggers ausreichende Informationen gewinnen, und das Insolvenzverfahren wurde eröffnet. Als der Landwirt merkte, dass er mit seiner Haltung nicht weiterkam, änderte er schlagartig sein Verhalten und tat genau das Gegenteil. Er meldete sich täglich, schickte unablässig Anfragen und Nachrichten. Gleichzeitig schloss er in Hintergrundgesprächen Vereinbarungen mit all seinen Gläubigern, um zu vermeiden, dass sein Hab und Gut, also seine Maschinen und Grundstücke, im Insolvenzverfahren verwertet werden. So erreichte er etwas, das Insolvenzverwalter Nils Eggers davor und danach nicht wieder erlebt hat: Es wurden nur Teile des Vermögens verwertet – das, worauf der Landwirt angewiesen war, wurde nicht angetastet – , das Insolvenzverfahren wurde mit Zustimmung der Gläubiger eingestellt und die erwirtschaftete Insolvenzmasse an den Landwirt herausgegeben.

Das Ergebnis

Einstellung des Verfahrens
Abschluss: 2019
Schuldner behielt Teilvermögen

Weitere Referenzverfahren von Nils Eggers

Menü