Der BRRS Service für Gerichte

Wir bei BRRS wissen, wie wichtig eine schnelle und gute Erreichbarkeit ist, wenn ein Insolvenzverfahren ansteht. Deshalb sorgt das BRRS Team für maximale Erreichbarkeit an jedem Wochentag und zu jeder Tageszeit. Sie rufen an — wir rufen innerhalb kürzester Zeit zurück.

Auch bei der Aktenbearbeitung behandeln wir Ihre gerichtlichen Anliegen mit oberster Priorität und sorgen für eine schnelle interne Erledigung.

Direkter Austausch von Beginn an

Zum aktuellen Stand eines Verfahrens tauschen wir uns schon ab der Anfangsphase direkt aus, besprechen mit dem Gericht und zuständigen Richter:innen die Maßnahmen sowie den Zwischenbericht für die Gerichtsakte. Bei einem laufenden Betrieb erledigen wir das noch am Tag der Verfahrenseröffnung. Sind Sicherungsmaßnahmen nötig, erstellen wir die Beschlüsse in enger Abstimmung mit dem zuständigen Gericht.

BRRS Verfahrensführung mit klaren Prinzipien

Jegliche Herausforderungen klären wir im laufenden Verfahren mit der zuständigen Rechtspflege im engen Kontakt – wenn gewünscht. Sie bestimmen, wie wir unsere Arbeit machen, damit alles korrekt, ergebnisorientiert und kommunikativ reibungslos funktioniert.

BRRS Prinzipien für Insolvenz/Eigenverwaltung, Restrukturierung und Sanierung

Dafür haben wir vier Prinzipien definiert, nach denen wir handeln und die wir in jedem Verfahren leben:

Unabhängig: Unsere Verantwortung als Insolvenzverwalter:innen | Sachwalter:innen üben wir kooperativ aus, aber niemals in zu enger Verbindung zu Beteiligten, die unsere Integrität beeinflussen könnten.

Neutral: Unsere Rolle als Insolvenzverwalter:innen | Sachwalter:innen mit allem, was an rechtlichen Pflichten und Möglichkeiten impliziert ist, nehmen wir sehr ernst.

Offen für Neues: Wir arbeiten uns gern in neue Gebiete ein, haben eine breite Branchenerfahrung und eine hohe Reichweite deutschlandweit.

Zuverlässig: Was wir sagen, halten wir, unsere digitale Arbeitsstruktur ermöglicht es, jederzeit auf Daten zuzugreifen und für reibungslose Abläufe zu sorgen. Unsere Kanzlei gehört zu den ersten in Deutschland, die mit der digitalen Aktenverwaltung LEXolution arbeiten.

BRRS Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Unsere Zertifizierung bringt ein durchgängiges Qualitätsmanagement mit sich, standardisierte Prozesse, transparente Abläufe, geleistet von den Insolvenzverwalter:innen, Sachwalter:innen, Anwält:innen und hoch qualifizierten Sachbearbeiter:innen mit kontinuierlicher Weiterbildung.

Die Partner:Innen

Joachim Büttner

Rechtsanwalt, Partner, Insolvenzverwalter, Sachwalter

Standort Hamburg

Nils Eggers

Rechtsanwalt, Partner, Insolvenzverwalter, Sachwalter

Standort Ribnitz-Damgarten

Ulrich Rosenkranz

Rechtsanwalt, Partner, Insolvenzverwalter, Sachwalter

Standort Hamburg

Jutta Rüdlin

Rechtsanwältin, Partnerin, Insolvenzverwalterin, Sachwalterin

Standort Melsungen & Erfurt

Dr. Stephan Schlegel

Rechtsanwalt, Attorney at Law, N.Y., Notar, Partner, Insolvenzverwalter, Sachwalter

Standort Eschborn

Wir sind Mitglieder in den folgenden Verbänden:

  • Norddeutsches Insolvenzforum Hamburg e.V.
  • Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V. (VID)
  • Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.
  • Arbeitskreis InsO Rhein-Main

Wir sind zertifiziert:

Aktuelles

Menü